Willkommen auf Dubstep Berlin

Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 16:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 11:15 
Offline

Registriert: Do 28. Mai 2009, 10:20
Beiträge: 37
20.09.2013 Freak Camp present: We Want More Bass @ Griessmühle

Gumnaam (Big Dada/Riddim Culture//NL)
Robotic (Paradise Lost) b2b 2krazy (Freak Camp)
Dubstep Classics & Lost Dubs Set
Luc Masera (Antibling:Promassive/Kick Snare)

heavy Kirsch Audio Soundsystem !

Start: 23:45 // 5€

Sonnenallee 221, 12059 Berlin

Zwei Tage bevor der Sommer dann auch offiziell zuende ist, sind wir wieder zurück mit We Want More Bass, um ihn gebührend zu verabschieden. Dafür ziehen wir diesmal ganz weit in den Süden, in die schöne Griessmühle, um zu testen wieviel Subbass die Gemäuer vertragen werden ….. .

Als besonderen Gast haben wir uns diesmal Gumnaam aus Amsterdam eingeladen. Die Niederlande sind schon länger die zweite Hochburg in Sachen Grime, und so verwundert es kaum, das Gumnaam auch auf der neuen Grime 2.0 Compilation, des englischen Hip Hop Labels Big Dada, neben illustren Namen wie zum Beispiel Footsie, Spooky, Visionist, Youngstar, MRK1, Sinden und vielen anderen, mit seinem Stück “Desi Bullet” vertreten ist.
Wie vielleicht schon an seinem Namen zu erahnen ist, versucht er schon länger asiatische Klänge mit Tiefbass zu verbinden, wie er uns auch mit seinem Set aus viel frischem Grime und Dubstep beweisen wird.

Ausserdem werden 2krazy und Robotic für diesen Abend gaaaaaanz tief in ihren Plattenregalen und Festplatten graben um uns noch einmal an die Anfänge des ganzen und den ersten Partys in Berlin im Thcell zu erinnern. Viele verloren gegangene und nie veröffentlichte Stücke von Freunden des Camps wie Headhunter, Komonazmuk, Silkie, Conquest, TRG, Cotti, D1, Slaughter Mob, genauso wie die ersten Digital Mystikz Veröffentlichungen und vieles mehr aus Zeiten als der Bass noch kompromisslos tief war, wird es an diesem Abend in einem extralangen b2b Set zu hören geben.

Unterstützung gibt es von Luc Masera, der uns zeigen wird, das es auch bei Antibling:Promassive mehr als nur harten Wobble gibt.

Falls das Wetter es zulässt, werden wir schon früher im Aussenbereich mit Musik und BBQ beginnen.

http://freakcamp.net

http://riddimandculture.com/
https://soundcloud.com/gumnaam-music
https://soundcloud.com/bigdadasound/gumnaam-mix-1
http://paradiselostrecordings.com/
http://www.berlin-massive.de/
https://soundcloud.com/antiblingpromassive

https://www.facebook.com/events/504626439631635/
http://www.residentadvisor.net/event.aspx?517387


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de